Posted in Allgemein | |

Besonders häufig anzutreffen sind: Silberfischchen (Lepisma saccharina L.), Speckkäfer (Antherenus spp.), Blauer Fellkäfer (Corynetes coeruleus), Pelzkäfer (Attagenus pellio L.), Gewöhnlicher Nagekäfer (Anobium Punktatum) Der Befall von Sammel- und Archivbeständen durch Insekten kann viele Ursachen haben: Die Einschleppung erfolgt häufig durch offene Fenster und Türen aber auch über Ritzen oder Dächer am Gebäude. (weiterlesen…)

Posted in Restaurieren | |

Zu den besonders schlimmen Schäden in Bibliotheken, Archiven und Sammlungen gehört ein Wasserschaden. Die Ursachen hierfür liegen meist bei Wasser- oder Heizungsrohrbrüchen, bei Löschwasserschäden im Nachgang eines Feuerwehreinsatzes oder gar bei Hochwasser. Nasses Schriftgut bzw. Papier wird wellig; Tinten und Stempel können auslaufen; Kunstdruckpapiere verblocken – im Ergebnis bilden sich Schimmelpilze. (weiterlesen…)

Posted in Restaurieren | |

Restauratore bieten objektbezogen differenzierte Methoden zur Schimmelpilzbekämpfung an, um vitale Pilze zu sterilisieren:

Schimmelpilze bedrohen den Bestand durch einen Stoffwechselprozeß, der Papier bzw. tierische Leime und andere organische Bestandteile von Büchern als Nährboden nutzt und diese dadurch mittel- bzw. langfristig (abhängig von klimatischen Faktoren) aufgelöst, d.h. zerstört. Schimmelpilze bedrohen aber auch die Gesundheit von Mitarbeitern und Benutzern. (weiterlesen…)

Posted in Restaurieren | |

Niemand mag es sich vorstellen, in der eigenen Bibliothek oder im eigenen Archiv einmal von Rohrbruch, Brand, Schimmelbefall, Insektenschäden oder gar Hochwasser betroffen zu sein. Wenn es denn wirklich passiert, heißt es professionell handeln! (weiterlesen…)

Posted in Restaurieren | |

Den Einband als historisches Gewand des Buches zu erhalten und die Funktionalität des Buches unter Verwendung der originalen Materialien wiederherzustellen, ist Ziel und Verpflichtung ihrer Arbeit.

Restauratore

  • restaurieren: Leder-, Halbleder-, Holzdeckel- und Pergamenteinbände, Schließen und Beschläge, Archivalien.
  • fertigen für restaurierte Bücher Schuber und Kassetten, Umschläge und Mappen sowie Konservierungseinbände
  • verwenden alterungs-beständige und säurefreie Materialien und Werkstoffe.
Posted in Allgemein | |

Die Restaurierung von Hand-schriften stellt ganz besonders hohe Anforderungen an den Restaurator. Eine Vielzahl von Beschreib-stoffen sowie mannigfaltige Sorten beschreibbaren Blattmaterials erfordern eine außerordentliche Erfahrung. Die Bandbreite der Schreibenden reicht vom einfachen Schreiber einer Kanzlei bis zum prominenten Komponisten: So wurden in deutschen Werkstätten bereits Handschriften von Luther, Melanchthon, Bugenhagen, Vivaldi, Rilke, Spitzweg, Friedrich Ludwig Jahn oder Clara Schumann restauriert. (weiterlesen…)

Posted in Restaurieren | |

Grafiken, die Fehlstellen bzw. unsachgemäße Verklebungen oder Risse aufweisen, sind bei Restauratoren in guten Händen. Historische Karten haben häufig schwer handhabbare Formate und weisen deshalb oft erhebliche mechanische Schäden auf, die bei der Benutzung entstanden sind. Zu deren Werkstatt-einrichtung gehören besonders große Tische und spezielle Wände, die gerade für die Restaurierung besonders großformatiger Karten bestens geeignet sind. (weiterlesen…)

Posted in Restaurieren | |

Pergamenturkunden gehören zu den ältesten schriftlichen Überlieferungen, die uns in mitteleuropäischen Archiven erhalten sind. Ihre Bedeutsamkeit liegt nicht selten darin, daß sie die ersten Erwähnungen von Städten oder wichtige historische Verträge, mitunter von prominenter Hand gezeichnet, beinhalten. So alt wie die Objekte, so dramatisch sind oft die Schäden: verhorntes und kaum entfaltbares Pergament, zerbrochene Siegel, Risse und Fehlstellen am Schriftträger. (weiterlesen…)

Posted in Allgemein | |

Restauratore verfügen über hervorragende Möglichkeiten zur Papierrestaurierung. Durch Wasserauf-bereitungsanlagen sind diese in der Lage, geschädigtes Papier reinigenden Bädern zu unterziehen. Säurehaltigen Papieren kann mit Carbonatbädern begegnet werden, die das Papier neutralisieren und puffern. Mit moderner Anfaserungs-technik können Löcher und Fehlstellen auf qualitativ beste Weise ergänzt. Besonders dünnes und brüchiges Papier können sie spalten. Durch die Dimensionierung unserer Räume und technischen Anlagen sind diese im Stande, auch umfangreiche Restaurierungsarbeiten in hoher Qualität effektiv und preisbewußt auszuführen.

Posted in Restaurieren | |

Restaurierung von Papier, Pergament, Bucheinbänden, Wachssiegeln, Archivalien, Handschriften. Papierspaltung, Anfasern, Gefriertrocknung, Schimmelpilzbekämpfung

Geht es um Einbände, Karten, Archivgut, Urkunden, Wachssiegel oder Grafik? Dienstleister finden gemeinsam mit Ihnen im vertrauensvollen Gespräch die richtige Lösung. Mit traditionellen Handwerks-techniken, hohem Fachwissen und neuester Technik restaurieren diese betroffenes Schriftgut. für Bibliotheken, Archive oder Privatsammler in ganz Deutschland. Spezielle Räume bieten größte Sicherheit und optimale Bedingungen für die Restaurierung Ihrer Objekte. (weiterlesen…)